Bildschirmfoto 2016-03-24 um 15.10.00
Blog, Persönliches

Pressearchiv I: Als ich noch Angie Reinhardt war…

….da habe ich für die Frankfurter Rundschau mal ein Stück darüber gemacht, wie viel Autoren – ja, auch gefeierte Preisträger – pro Monat erwirtschaften. Dieser Artikel erschien noch in den Jahren knapp vor der “Digitalrevolution im Buchmarkt” und erscheint aus heutiger Sicht schon irgendwie nostalgisch.

Wer mag, kann den Artikel hier nachlesen (Quelle: FR, 13.03.2008): “Brotlose Kunst: Wovon lebst du eigentlich?” (PDF)

Standard