Bildschirmfoto 2016-03-24 um 15.10.00
Blog, Persönliches

Pressearchiv I: Als ich noch Angie Reinhardt war…

….da habe ich für die Frankfurter Rundschau mal ein Stück darüber gemacht, wie viel Autoren – ja, auch gefeierte Preisträger – pro Monat erwirtschaften. Dieser Artikel erschien noch in den Jahren knapp vor der “Digitalrevolution im Buchmarkt” und erscheint aus heutiger Sicht schon irgendwie nostalgisch.

Wer mag, kann den Artikel hier nachlesen (Quelle: FR, 13.03.2008): “Brotlose Kunst: Wovon lebst du eigentlich?” (PDF)

Standard
Blog, Persönliches

Verlagsvertrag Sachbuch

Ich hab’ mal geschätzt. Es waren…

  • 5 Jahre in der Buchbranche, zuerst als PR-Frau, dann als Redakteurin
  • 10 Jahre als Kulturjournalistin für Radio, Print, Online
  • 16 Buchmessen in Frankfurt, Leipzig, Paris & anderswo
  • 36 Autoren-Interviews (mindestens!) in den Ressorts Kultur und Literatur für ein halbes Dutzend Auftraggeber

….und dazu Interviews & Hintergrundgespräche mit Lektoren, Übersetzern, Verlagsgründern, Agenten, Buchhändlern, Bloggern, Poetryslammern und allen möglichen anderen Leuten vom Fach.

Nach all dieser Zeit erlebe ich jetzt zum ersten Mal die Seite des Urhebers oder wie meine ehemaligen Verwerter-Kollegen leicht ignorant sagen würden “Content-Produzenten”.

Und ich stelle fest: Wow, das ist es. :-)

Standard