MamaSchlaeftJetztDurch_WELT
Blog, Persönliches

Schon 2. Auflage für “Mama schläft jetzt durch”!

…und das heißt für mich als Debütautorin:

Ich lache (jau, alle Bücher vom ersten Schwung verkauft!).

Ich bekomm’ hektische Flecken (What?! Wieviel Tage war das Buch bei Amazon “ausverkauft”? Aber jetzt ist es wieder da, oder?).

Ich werd’ ganz kribbelig (Ein Interview mit mir als Panorama-Aufmacher in der WELT? Irre! Und so landet das Buch in der Presseschau vom BUCHMARKT. “Mama schläft jetzt durch” dort in der Headline – direkt nach dem Ultra-E-Literatur-Wort “Feuilletons“! Wenn ich Schüleraushilfe in unserer Kleinstadtbuchhandlung das 1990 hätte ahnen können…)

Und ich bin endlos dankbar. (Hier bei Lovelybooks verlose ich gerade 15 Bücher mit persönlicher Widmung – vor lauter Rührung werd’ ich den Gewinnern wahrscheinlich tränenverschmierte Elogen aufs Deckblatt krakeln)

Also: Achterbahn mal wieder. :-)

PS – siehe unten: Schaut Euch DAS an! Sowas hab’ ich seinerzeit als PR-Frau nur einmal geschafft. Okay, ich war auch eine ziemlich mittelmäßige PR-Frau…

Medienecho_MamaSchlaeftJetztDurch

 


Hinweis: Diese Seite enthält Affiliate-Links. Besucht jemand über einen solchen Link die Amazon-Seite und kauft dort ein, erhält der Bloghost eine kleine Provision. Dieser Betrag unterstützt die Pflege und das Hosting des Autoren-Blogs “Heimspiel Bonn” und dieser Homepage. Manchmal wird der Betrag auch in Kaffee investiert, so entstehen dann weitere Ideen für Blogposts,  Zeitungsartikel oder Bücher.

 

Standard
IMG_0916
Blog, Persönliches, Uncategorized

“Mama schläft jetzt durch” klettert bei Novelrank.com

Novelrank.com ist ein nettes Webtool, mit dem sich Autoren ersparen können, ihren Amazon-Verkaufsrang über die Zeit selbst zu verfolgen (was ich als Rookie natürlich mache – und dazu sicher eine hohe Dunkelziffer an Leuten, die sich offiziell dafür zu fein sind).

Novelrank zeigt auch Verkaufszahlen an, diese sollte man aber mit Vorsicht behandeln, hier wird gut erklärt, warum. Ich nutze die Webseite einfach als eine Art Seismograph und weil mir persönlich solche Tools einfach Spaß machen.

Zum Ranking: “Mama schläft jetzt durch” hat seit Start im Oktober solide zugelegt. Recht kurz nach Start schoss es sich ein auf die Plätze um 20.000, dann kletterte es im Dezember hoch bis auf etwa Rang 10.000. “Gut, das ist also mein Weihnachtsgeschäft”, dachte ich mir und schloss das Thema Babybuch um den 22ten herum erstmal für mich ab. Die Feiertage standen an und ich wollte die Zeit zwischen den Jahren wie immer mit der Familie verbringen und etwas abschalten.

Jetzt, Mitte Januar, ist langsam wieder Alltag. Ich schaue nach, wie sich mein kleines Babybuch in der Zwischenzeit geschlagen hat – und erlebe eine Überraschung. Das Buch hat deutlich zugelegt, es dengelt jetzt öfters mal um die 5000er Marke herum und stand am 8. Januar (ein Sonntag??) sogar auf Platz 2.077, mon Dieu!

Und zack, häng ich wieder am Haken. Schrecklich…. :-)

Angela Breitkopf: "Mama schläft jetzt durch"

Standard